Türkei im Februar

Im Februar liegen die Temperaturen in Ankara, der Hauptstadt des Landes, bei durchschnittlich 6 Grad Höchsttemperatur und -3 Grad Minimaltemperatur. Allerdings wird man mit durchschnittlich 4 Sonnenstunden pro Tag verwöhnt, was einen Wochenendtripp in diese aufregende Stadt rechtfertigt. Damit man für die Seesightseeingtour bestens ausgeruht ist, bucht man am besten ein tolles Hotel. Ein sehr beliebtes und natürlich auch hervorragendes Haus ist das Grand Ankara Hotel. Hier wird man nicht nur kulinarisch bis auf das Äußerste verwöhnt, sondern kann sich im Welnesscenter ausgiebig erholen. Neben Massagen und Dampfbädern kann man hier auch saunieren und im Indoorpool schwimmen gehen.

Natürlich sollte man dabei die Sehenswürdigkeiten nicht außer Acht lassen. Zu den Top Aktivitäten zählen unter anderem der Besuch des Atatürk-Mausoleums sowie der Ankara Citadel. Beim letztgenannten hat man einen unvergesslichen Ausblick über die ganze Stadt und deshalb sollte man unbedingt hier eine Kamera dabei haben, um diesen einmaligen Augenblick festhalten zu können. Wer lieber wandern geht, der sollte sich den Hosebe Park nicht entgehen lassen. Hier gibt es tatsächlich noch unberührte Natur hautnah zu erleben sowie eine einzigartige Hügellandschaft.