Türkei im August

Im Monat August, in der Hochsaison, gibt es in der ganzen Türkei viel zu erleben. Zum einen findet in diesem Monat die Segelregatta im Golf von Eremit statt sowie das Troja-Festival in Troja und Canakkale. Ebenso wird auf der Datca Halbinsel das Mandelerntefest zelebriert. In Bozcaada findet das Weinlesefest statt, in Bolu das Meisterkochfest und in Foca die Musik- und Folklorefestspiele. Der August hat also allerhand zu bieten, da kann man sich kaum entscheiden, was man zuerst machen möchte. Wir fokussieren uns aber auf das Mandelerntefest auf der Halbinsel Datca. Oft ist diese Halbinsel auch als Halbinsel Resadiya bekannt. Früher nannte man diese auch Dorische beziehungsweise Knidos Halbinsel. Wie dem auch sei, sie liegt im Südwesten des Landes und ist über 80 Kilometer lang. Hier gibt es viele malerische Buchten, die antike Hafenstadt Knidos sowie die aufregende Stadt Datca.

Erwähnt sollte noch werden, dass das berühmte Mandelerntefest in der Regel gegen Mitte beziehungsweise Ende August stattfindet.