Langzeiturlaub

Langzeiturlaub, oft heißt das überwintern im Ausland

Das Herbst- und Winterwetter in Deutschland mit seinen unwirtlichen Verhältnissen, Regen Sturm oder Schnee und dazu die Kälte, die in die Kleider kriecht, veranlassen immer mehr Menschen dazu sich während dieser Zeit einen Langzeiturlaub in sonnigen und wärmeren Gefilden zu gönnen.
Langzeiturlaub
Sie wollen so den Stimmungstiefs entfliehen und stattdessen lieber stress- frei und entspannt Sonnenbaden oder bei angenehmen Temperaturen ein- fach das Leben und kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Ein solcher Langzeit-Wohlfühlurlaub dauert in der Regel länger als 3 Wochen und wird in vielen Urlaubsregionen oft sogar günstig angeboten. Immer mehr Reiseanbieter haben erkannt, dass solche Reisen inzwischen nicht nur von Senioren oder Rentnern gebucht werden, sondern inzwischen auch jüngere Menschen oder auch Familien mit kleinen Kindern den Wunsch nach längerer Erholung verspüren. Verbinden Sie einen solchen Langzeit- urlaub mit Wellnessangeboten um noch intensiver aufzutanken und neue Kraft zu schöpfen.

Langzeiturlaub können Sie in vielen Regionen und Ländern buchen, besonders beliebt sind jedoch die Kanarischen Inseln, die Türkei oder auch Thailand. Wählen Sie doch einfach Ihr Urlaubsdomizil. Dafür bieten sich entsprechende Pauschalreisen an, oder Sie suchen sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an Ihrem Traumstrand aus und buchen einfach einen geeig- neten Charterflug dazu.

Eine Alternative, die sich größer werdender Beliebtheit erfreut, ist das Anmieten von Reisemobilen, sogenannten Campern, entweder in Deutschland oder direkt in Ihrem Urlaubsland. Sie fahren einfach der Sonne entgegen, und bleiben solange es Ihnen gefällt an den Orten wo Sie gern Ihre neue Freiheit genießen möchten.