Ägypten im März

Im März steigt das Thermometer bereits auf ca. 25 Grad im Durchschnitt an, das macht Laune, ins Meerwasser mit ca. 18 Grad zu springen. Die Sonnenstunden liegen bei 9 im Durchschnitt, während es in der Nacht immer noch frostig ist. Immerhin befinden sich die Nachttemperaturen mittlerweile, mit ca. 10-12 Grad, im zweistelligen Bereich. Der März bietet, aufgrund der angenehmen Temperaturen, die beste Zeit für Sightseeing.

In Kairo gibt es so viele archäologische kleine Wunder, dass Sie förmlich beim Wasserpfeiferauchen darüberstolpern. „Die Stadt der tausend Minarette“, kennen Sie diese? Kairo fasziniert mit faszinierend gebauten Moscheen aus einer fremden Zeit, aus Zeit des Osmanischen Reiches. Obwohl in Ägypten verschiedene Religionen ihre Berechtigung finden, ist natürlich der Islam breitflächig vertreten. Wie sieht es mit Feiertagen im März aus? Sollte das Osterfest auf diesen Monat treffen, wird der Karfreitag und Ostermontag als Feiertag genutzt.